Projekte

Brücke bei Ringstedt wird erneuert

Die Fuß- und Radwegbrücke, die Geestlands Ortschaft Ringstedt und Altluneberg (Schiffdorf) miteinander verbindet, ist aktuell gesperrt. Grund sind dringend notwendige Sanierungsarbeiten. Die Sperrung wird voraussichtlich bis September 2022 andauern.


Großenhain bekommt neuen Dorfmittelpunkt

Schlag auf Schlag geht’s dieser Tage bei den Ortsfeuerwehren der Stadt Geestland: Vor kurzem erst wurde der Grundstein für die neue Feuerwehr Lintig-Meckelstedt gelegt. Und kaum ist der Beton getrocknet, folgt schon die nächste Grundsteinlegung – diesmal in Großenhain. Auch hier entsteht in den kommenden Monaten ein neues Feuerwehrgerätehaus. Ausgerechnet in dem Jahr, in dem die Ortsfeuerwehr ihr 100-jähriges Jubiläum feiert.

Auf dem gut 3200 Quadratmeter großen Grundstück an der Karkhoffstroot entsteht der Neubau in Holzrahmenbauweise – mit Holzfassade und 410 Quadratmeter Grundfläche. 80 Quadratmeter davon werden für die Fahrzeughalle verwendet. Mehr als 100 Quadratmeter sind für den Mehrzweckraum vorgesehen, der später von der Dorfgemeinschaft zum Beispiel für Veranstaltungen genutzt werden kann. Rund 1,2 Millionen Euro investiert die Stadt Geestland an dem Standort.


Grundsteinlegung für Feuerwehrhaus Lintig-Meckelstedt

Für die beiden Ortsfeuerwehren Lintig und Meckelstedt war die Grundsteinlegung für das neue Feuerwehrhaus an der Hüttenstraße ein historischer Moment. Seit Mai laufen die Bauarbeiten. Wenn das rund 550 Quadratmeter große Gebäude fertig ist, voraussichtlich im zweiten Quartal 2022, wird aus zwei Feuerwehren eine gemeinsame. Mit dem Neubau fusionieren sie endgültig zur Feuerwehr Lintig-Meckelstedt. Mehr als 1,5 Millionen Euro investiert die Stadt Geestland in das Bauprojekt.


"Ein Haus für Kinder" in Debstedt

Eine Kita, in der Kinder mit Förderbedarf gemeinsam mit Regelgruppen betreut werden. Unter einem Dach. Dieses Konzept ist einmalig im Landkreis Cuxhaven – und macht "Ein Haus für Kinder" zu etwas ganz Besonderem. Ein Ort gelebter Inklusion, der mitten in Geestland entsteht, genauer: vor dem Ameos-Klinikum in Debstedt.