Reisepass (Ausstellung)

Was benötige ich für die Beantragung eines neuen Reisepasses?

  • Aktuelles, biometrisches Passbild (nicht älter als 6 Monate)
  • Alter Reisepass (wenn vorhanden)
  • Aktuelle Personenstandsurkunde (bei ledigen Personen die Geburtsurkunde, bei verheirateten Personen die Heiratsurkunde - auch wenn die Person geschieden oder verwitwet ist)
  • Persönliches Erscheinen erforderlich
  • Bei Personen unter 18 Jahren ist eine Einverständniserklärung von beiden Elternteilen erforderlich, sowie der Personalausweis bzw. eine Kopie des Personalausweises ist mitbringen. Im Falle des alleinigen Sorgerechts wird ein Nachweis (z.B. Negativbescheinigung vom Jugendamt) verlangt.

Was kosten die verschiedenen Reisepässe?

  • Reisepass bis 24. Lebensjahr (gültig 6 Jahre) 37,50 €
  • Reisepass ab 24. Lebensjahr (gültig 10 Jahre) 70,00 €

Die Gebühr für die Pässe ist immer bei Antragstellung zu entrichten und kann bar oder mit EC-Karte entrichtet werden.

Leistungsbeschreibung
Die Ausstellung eines Reisepasses muss beantragt werden.
Bei der erstmaligen Ausstellung gelten besondere Bedingungen.
(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)
Welche Fristen muss ich beachten?
Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer ist nicht möglich.
Bereits ausgegebene Pässe behalten auch nach dem 1. November 2005 ihre bis zu 10-jährige Gültigkeit. Das gilt auch für die zwischen November 2005 und November 2007 ausgestellten Pässe, die nur das digitale Foto enthalten.
für Antragsteller/-innen unter 24 Jahren
Geltungsdauer: 6 Jahre

für Antragsteller/-innen ab 24 Jahren
Geltungsdauer: 10 Jahre

(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)
Was sollte ich noch wissen?
Der Reisepass kann nicht sofort nach der Antragstellung mitgenommen werden, da dieser in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt wird. Wird der Reisepass früher benötigt, kann ein Expresspass beantragt werden.
(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)


Kontakte:


Bürgerbüro
Tel.: 04743 937-2300
Fax: 04743 937-2399