Pressemitteilungen 2022

Wie können Betriebe ihre Mobilität kostengünstig und klimagerecht gestalten? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine digitale Infoveranstaltung am Mittwoch, 1. Juni. Mehr


Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Geestland am STADTRADELN. Ziel der Aktion ist es, in drei Wochen so viele Fahrradkilometer wie möglich zu sammeln. Für den Klimaschutz, aber auch für die eigene Gesundheit. Mehr


Bei ihrem Besuch in Geestland zeigte sich die Deutsche UNESCO-Kommission beeindruckt von dem vielfältigen Engagement der Stadt. Mehr


Die Erhebungsbeauftragten stehen in den Startlöchern: Ab dem 16. Mai werden in Geestland im Rahmen einer Stichprobe insgesamt 741 Haushalte sowie 20 Gemeinschaftsunterkünfte befragt. Mehr


32 Kunstwerke in 24 Schaufenstern: Während des zweiwöchigen Stadtexperiments in der Mattenburger Straße verwandelt sich die Ortsmitte von Bad Bederkesa in eine Kunstmeile. Mehr


Die neue Anrufsammeltaxi-Linie 18 bringt die Fahrgäste ab Bad Bederkesa über Ankelohe, Moorausmoor, Mittelstenahe und Lamstedt nach Hechthausen. Mehr


20 Jahre hat Andreas Gebhardt die Welt als Profi-Jongleur bereist. Heute gibt er seine Gedanken und Ideen in spannenden Vorträgen weiter. Am 2. Mai tritt er in Langen auf. Mehr


Der erste Tante Enso in Geestland könnte schon Ende dieses Jahres eröffnen – und zwar in Lintig. Dies kündigte ein Vertreter von myenso bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses an. Mehr


Ein Open-Air-Frühstück vor dem Beerster Rathaus: Zum Auftakt für das Stadtexperiment in der Mattenburger Straße hat sich die Stadt Geestland eine besondere Aktion einfallen lassen. Mehr


Wie könnte die Stadt der Zukunft aussehen? Auf der RegioMESSE in Sievern möchte die Stadt Geestland mit ihren Bürgerinnen und Bürgern über das Thema Smart City sprechen. Mehr